Valentinstag 740x408

Alle, die ihre/n Liebste/n zum Valentinstag überraschen oder verwöhnen wollen, sollten auf der Hut sein – denn der Aschermittwoch und der Tag des Schutzpatrons der Verliebten fallen heuer auf den gleichen Tag. Also Achtung bei der Frühstück-ans-Bett-Variante! Es wäre ein ruinöser Fehler, mit einer Dose Vintage Sardinen oder Thunfisch in den Tag der Verliebten zu starten. Auch dürfen so belanglose Sätze wie „Schatzi, sind das deine Schuppen?“ vielleicht im Kopf schwimmen, aber keinesfalls ausgesprochen werden.

In unseren Genusswelten bekommen wir den Spagat zwischen Heringsschmaus und Valentinstag schier meisterlich hin: Zum Einstimmen auf das superbe Fischmenü und Büffet empfehlen wir den Genuss einer Flasche Billecart-Salmon Rosé Champagner an der Bar. Ein mittelkräftiger, leicht cremiger und kirschiger Champagner, der für Entspannung sorgt und einen angenehmen, dezenten und rosaroten Film über alles legt. Also am besten gleich noch einen der wenigen Tische sichern um dann – Hand in Hand am Büffet stehend – sagen zu können: „Du bist mein bester Fang!“

Verfasst von Alex Koblinger
Master Sommelier Alex Koblinger ist Service- und Qualitätsmanager in Döllerers Weinhandelshaus und zugleich Chef Sommelier in Döllerers Genießerrestaurant. Als 6-facher Sommelier des Jahres und einziger Master Sommelier in Österreich, ist er mit knapp 20 Jahren Erfahrung als Getränkespezialist noch immer fast täglich im Restaurant mit dem Korkenzieher unterwegs.