Sommerweine Hauptbild_740x408

W

ir dachten uns schon, dass wir unsere Hausaufgaben gründlich erledigt haben. Jedoch ahnten wir nicht, mit welcher Bravour. Das Zeugnis bekamen wir vor Kurzem ausgestellt und nun haben wir es Schwarz auf Weiß. Wir müssen definitiv nicht nachsitzen. Ganz im Gegenteil, wir sollten in Ruhe nachverkosten und trinken.

Der heurige Sommer fing ja temperaturmäßig mustergültig an und mit den richtigen Sommerweinen kann man eigentlich nichts mehr falsch machen. (Außer siehe oder lese die Sonnencreme-Passage unseres Vatertagsblogs, aber das ist ein anderes Thema.) Eine hervorragend zusammengesetzte Gault Millau-Verkostjury stellte sich der Challenge, Sommerweine zu küren die mit einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis punkten können.
So, und gleich vier von den zehn empfohlenen Weinen kann man bei uns schweißtropfenfrei – hinsichtlich des Preises aber auch der schnellen Zustellung wegen – ordern. Wir denken bereits ans Hinsetzen und an ein Mitarbeitsplus… Und zwar setzen wir uns an einen See oder auf eine Alm und das Mitarbeitsplus gibt’s für die gut gekühlten und reichlich vorhandenen Sommerweine.
Tipp: Sonnencreme 😉

Hier die vier von Gault Millau gekürten Sommerweine
aus unserem Sortiment, bestellfertig:

Verfasst von Alex Koblinger
Master Sommelier Alex Koblinger ist Service- und Qualitätsmanager in Döllerers Weinhandelshaus und zugleich Chef Sommelier in Döllerers Genießerrestaurant. Als 6-facher Sommelier des Jahres und einziger Master Sommelier in Österreich, ist er mit knapp 20 Jahren Erfahrung als Getränkespezialist noch immer fast täglich im Restaurant mit dem Korkenzieher unterwegs.